Das Portal der Prozessanalytik PAT - Technologie und Prozesskontrolle

 

 




Forum Analytik
- Communities - Ausgewählte Links

Forum Analytik
Nachrichten
Veranstaltungen
Studium der
ProzessAnalytik
Arbeitskreis Prozessanalytik der GDCh und DECHEMA
Glossar
Historie der Prozessanalytik

 

Ausgewählte Links - Forum Analytik
- Berufsverbände DECHEMA - DPG - EFCE - GDCh - VDI - SusChem
- Gesetzgebung Deutschland - EU
- Klimaschutz und Wirtschaft
- Prozessanalytik und ~technologie Nationale und Internationale Arbeitsgruppen und Fachverbände
- Technische Wissenschaften acatech - BAM - GfKORR Gesellschaft für Korrosionsschutz - Helmholtz-Zentrum Geesthacht - SPECTARIS - PTB Physikalisch-Technische Bundesanstalt - OpTecBB Optische Technologien - OSA The Optical Society
- Wissen Wissensplattformen für Chemie-Physik-Umwelt-Technologien
 

 

 

 
Das Dialogforum mit der Wirtschaft

 

 

 


Über das Dialogforum

In den kommenden zwei Jahren
wird das im Juni 2017 vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB) gestartete Dialogforum „Wirtschaft macht Klimaschutz“ durchgeführt.

Mit dem Ziel, die deutsche Wirtschaft
zum Zweck des Klimaschutzes breit zu vernetzen, sollen Unternehmen aller Wirtschaftsbereiche langfristig zusammenarbeiten. Es sollen konkrete Klimaschutzmaßnahmen in Unternehmen angestoßen werden, um so den Klimaschutz in der deutschen Wirtschaft voranzutreiben und wichtige Beiträge zu den Klimaschutzzielen zu erreichen.  Durch eine möglichst breite Beteiligung der Wirtschaft wird hierbei eine Vielzahl von Unternehmensperspektiven berücksichtigt und einbezogen. Ein weiteres Ziel ist es, ein gemeinsames Verständnis davon zu erlangen, wo es Zielkonflikte gibt und was nötig ist, um Klimaschutz konkret in Unternehmen umzusetzen.

Zur Konzeption und Durchführung des Forums
hat das BMUB die Ernst & Young GmbH (EY), das Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie und das Ecologic Institut beauftragt. Begleitet wird das Dialogforum von einem Steering Committee, das aus Unternehmensvertretern, Politik und Wissenschaft besteht.

Der öffentliche Startschuss
für das Dialogforum fiel bereits Ende Juni bei einer Auftaktkonferenz. Auf der Veranstaltung wurden die aktuelle Situation sowie Anliegen und Bedürfnisse von Unternehmen im Klimaschutz intensiv diskutiert.

Am 8. März 2018 steigt das Dialogforum mit der Arbeitsgruppen-Auftaktveranstaltung in die Arbeitsphase ein. In sechs themenspezifischen Arbeitsgruppen werden die teilnehmenden Unternehmen langfristig zusammenarbeiten und gemeinsam Strategien und praktische Maßnahmen für Klimaschutz in Unternehmen entwickeln und umsetzen. Durch einen intensiven, interdisziplinären Austausch der verschiedenen Vertreter sollen unternehmensinterne Hemmnisse im Klimaschutz identifiziert, diskutiert und überwunden werden. In den einzelnen Arbeitsgruppen werden neue Ideen, Initiativen und Maßnahmen Schritt für Schritt erarbeitet und über die Möglichkeiten zur Umsetzung entwickelt. Eine Verbreitung von bereits erfolgreichen Best Practices wird hierbei angestrebt.

Wenn Sie Interesse haben, in den kommenden zwei Jahren am Dialogforum „Wirtschaft macht Klimaschutz“ teilzunehmen, wenden Sie sich bitte an die Projektleitung oder melden sich direkt für eine der sechs Arbeitsgruppen auf dieser Website an.

 


top

©

Analytic Journal Kontakt Der Analytik-Brief - Abo Firmen-Eintrag Das Analytic Journal Impressum Sitemap