Das Portal der Prozessanalytik PAT - Technologie und Prozesskontrolle

 
 

 




Forum Analytik - Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Hochschule und von Berufsverbänden

Forum Analytik
Nachrichten
Veranstaltungen
Studium der
ProzessAnalytik
Arbeitskreis Prozessanalytik der GDCh und DECHEMA
Glossar
Historie der Prozessanalytik

 

Rubriken: Gasanalytik - Flüssigkeitsanalytik - Physikalische Parameter - Automatiosierungslösungen / Kontrolltechnologie
Ein umfassendes Spektrum an Produkten und Systemen zur Prozess- und Qualitätsoptimierung
- Gasanalysatoren für Stand alone- und Systemlösungen - Prozess-Gas-Chromatographen.

 

10.900 junge Frauen und Männer machen eine Ausbildung oder ein duales Studium bei Siemens

September 2019


Bildautor: Siemens AG

Ausbildung bei Siemens
Zurzeit absolvieren weltweit rund 10.900 junge Frauen und Männer eine Ausbildung oder ein duales Studium bei Siemens, davon rund 7.900 in Deutschland. Damit ist der Industriekonzern einer der größten und innovativsten privaten Ausbildungsbetriebe weltweit. Das deutsche Erfolgsmodell – die duale Berufsausbildung – wird von Siemens zunehmend auch an Standorten im Ausland angeboten, darunter die USA, Kanada und Mexiko, Südafrika, Indien und Großbritannien. Seit dem Einstelljahr 2017 integriert Siemens relevante Themenfelder der Digitalisierung wie z. B. Data-Analytics, Softwareentwicklung oder Datensicherheit in die betrieblichen Ausbildungspläne aller Ausbildungs- und dualen Studiengänge.

 

 

Seit dem Einstelljahr 2017
integriert Siemens relevante Themenfelder der Digitalisierung wie z. B. Data-Analytics, Softwareentwicklung oder Datensicherheit in die betrieblichen Ausbildungspläne aller Ausbildungs- und dualen Studiengänge. Auch die didaktische und methodische Vermittlung wird laufend an die digitale Transformation der Ausbildungs- und Berufsinhalte angepasst.

„Die Ausbildung ist ein Fundament für die Zukunft unseres Unternehmens.
Ein klarer Schwerpunkt unserer Ausbildung ist der verantwortungsvolle Umgang mit digitalen Technologien, die die Arbeitswelt und die Gesellschaft enorm verändern. Schon seit Jahren passen wir unsere Ausbildung ständig an neue Erfordernisse, digitale Inhalte und entsprechend agile Didaktik an, um unsere Azubis fit für die Zukunft zu machen“, sagte Thomas Leubner, Leiter der Abteilung Learning and Education.

Den Erfolg des Systems

zeigt auch das seit 2012 laufende Projekt International Tech Apprenticeship@Siemens (ITA@S). In den ersten fünf Jahren hieß das Programm noch Europeans@Siemens, bei dem junge Menschen von den jeweiligen Siemens-Regionalgesellschaften für eine duale Berufsausbildung nach Berlin entsandt werden. Da in den vergangenen Jahren aber immer mehr Teilnehmer aus Ländern außerhalb Europas am Programm teilnahmen, heißt es seit vorletztem Jahr ITA@S.

Seit Start der betrieblichen Ausbildung im Berliner Werk Charlottenburg im Jahr 1891 hat Siemens insgesamt allein in Deutschland mehr als 165.000 junge Menschen ausgebildet.
Auch bei der Rekrutierung neuer Auszubildender geht Siemens neue Wege. In der Kampagne „MINTfluencer“, die in den sozialen Medien verbreitet wird, agieren Siemens-Azubis in kurzen Filmclips als Influencer.

Weitere Informationen finden Sie unter   www.siemens.com/presse/ausbildung

Die Pressemitteilung

 


top

©

Analytic Journal Kontakt Der Analytik-Brief - Abo Firmen-Eintrag Das Analytic Journal Impressum Sitemap