Das Portal der Prozessanalytik PAT - Technologie und Prozesskontrolle

 

 



 
Fachberichte - Feststoffanalytik - Biotechnologie - Chemical Imaging - Düngemittel - Gefahrstoffe - Lebensmittel - PAT - Pharma - Recycling - RFA - Umwelt

Fachberichte

Tagungen

Prozessanalytik - generell

Gasanalytik

Flüssigkeitsanalytik

Feststoffanalytik

Partikelanalytik

Physikalische Parameter

Automatisierungslösungen Kontrolltechnologie

Systemkomponenten Probenaufbereitung

Dienstleister

 

Rubriken: Flüssigkeitsanalytik - Feststoffanalytik
Die Spezialisten für die mobile Analyse : - RFA - NIR - FTIR - Raman-Spektrometrie


Robuster LIBS-Analysator Katana sorter hält Einzug in die Recycling-Industrie

- das kleinste und leichteste handgehaltene LIBS-Spektrometer auf dem Markt -

November 2016

Metallrecycling
Schrotte in nur 2 Sekunden identifizieren und trennen? Kein Problem mit dem neuen mobilen Katana sorter von analyticon instruments. Das äußerst robuste Handspektrometer beschleunigt die tägliche Sortierroutine und sorgt für größte Effizienz auf dem Recyclinghof.


Robuster LIBS-Analysator Katana sorter hält Einzug in die Recycling-Industrie.


Insbesondere bei Leichtmetallen kann dieser Analysator seine Vorteile ausspielen, denn typischerweise werden für die Bestimmung der Elemente Al, Mg und Si in Leichtmetallen erheblich längere Messzeiten benötigt. Sogar die Legierungselemente Li und Be können bestimmt werden.

Für den harten Einsatz auf dem Platz ist der Katana sorter optimal gerüstet. Als erstes tragbares LIBS-Spektrometer hat es die extrem anspruchsvollen Anforderungen des Militärstandard MIL-STD-810G erfüllt. Bei diesen Tests wird das Gerät auf Vibrationen, Staub, Kälte, Hitze, schockartige Schläge sowie mehrfache Stürze aus 90 cm Fallhöhe getestet. Ergänzt durch die IP-54 Klassifizierung ist es auch bei Regen voll einsatzfähig.

Die Messergebnisse des Katana sorters
basieren auf der innovativen LIBS-Technologie. LIBS steht für Laser Induced Breakdown Spectroscopy und ist eine Technik zur quantitativen Elementanalyse. Dabei trägt ein Laserstrahl eine Kleinstmenge der Probenoberfläche ab. Das entstehende Plasma emittiert charakteristische Lichtwellen mit den elementspezifischen Spektrallinien, die von einem Detektor ausgewertet werden.
Die zuschaltbare Drill-Down™ Funktion reinigt die Oberfläche vor der Messung, deshalb kann normalerweise ohne Anschleifen geprüft werden. Die integrierte Makro-Kamera kann nicht nur Fotos vom untersuchten Gegenstand aufnehmen, sondern auch Bar-Codes und QR-Codes lesen.

 

 

 



Programmierbare Kurzwahltasten

ermöglichen eine echte Einhandsteuerung. Die deutsche Menüführung vereinfacht das Handling. Das Gerät ist serienmäßig mit 2 Akkupacks ausgerüstet und übersteht 10 h Dauereinsatz. Das Messfenster ist durchlässig für den Laser und absolut verschleißfrei.
Mit dem Katana sorter setzt analyticon instruments auf die LIBS-Technologie aus dem Hause Rigaku. Der Katana sorter ist derzeit das kleinste und leichteste handgehaltene LIBS-Spektrometer auf dem Markt. Es ermöglicht ermüdungsfreies Arbeiten und eignet sich insbesondere für die schnelle Sortierung von Werkstoffen, die aufgrund großer Tonnage oder Wertschöpfung wichtig für den wirtschaftlichen Erfolg sind.     


Pressemitteilung

 


top

©

Analytic Journal Kontakt Der Analytik-Brief - Abo Firmen-Eintrag Das Analytic Journal Impressum Sitemap