Das Portal der Prozessanalytik PAT - Technologie und Prozesskontrolle

 

 



 
Fachberichte - Flüssigkeitsanalytik - Abwasser - Biotechnologie - Galvanik - Gefahrstoffe - Kraftwerke - Metalle - PAT - TOC - Wasseranalytik

Fachberichte

Tagungen

Prozessanalytik - generell

Gasanalytik

Flüssigkeitsanalytik

Feststoffanalytik

Partikelanalytik

Physikalische Parameter

Automatisierungslösungen Kontrolltechnologie

Systemkomponenten Probenaufbereitung

Dienstleister

 

Rubriken: Gasanalytik - Flüssigkeitsanalytik - Feststoffanalytik - Partikelanalytik - Physikalische Parameter
Atline-, Online- und Inline-Prozessanalysatoren - für die Analytik von Flüssigkeiten - Prozesswasser, Säuren, Laugen, Trinkwasser, galvanische Bäder u.v.a. - NIR-Prozessspektroskopie für die pharmazeutische und chemische Industrie - anorganische Komponenten in Gasen und Aerosolen der Umgebungsluft mittels IC -



ICON Analyzer – neues Online-Photometer für die Überwachung von
Trinkwasser, Oberflächen- und Abwässern aller Art

- ein integriertes Komplettsystem -

Metrohm präsentiert den ICON Analyzer, ein neues Online-Photometer für die Quasikontinuierliche Überwachung von kritischen Qualitätsparametern in Wässern jeder Art.
Der ICON Analyzer ist ein integriertes Komplettsystem, das über eine grafische Bedieneroberfläche gesteuert und je nach Kundenapplikation fix-fertig vorkonfiguriert und -
programmiert ausgeliefert wird.

Der neue ICON Analyzer steht in einer langen Tradition von erfolgreichen Analysatoren von Metrohm Process Analytics für Messungen mit einzelnen Messmethoden.

Die Vorteile des neuen Online-Photometers:

  • Einfache Handhabung: Gerät einschalten, Verbindungen
    für Proben und Reagenzien herstellen und schon ist der
    ICON Analyzer messbereit.
  • Überlegene Zuverlässigkeit: Validierung, Kalibrierung und
    Reinigung sind Standardfeatures, die Eingriffe des
    Anwenders weitgehend überflüssig machen und für einen
    dauerhaft störungsfreien Betrieb sorgen.
  • Höchste Empfindlichkeit und Genauigkeit: Je nach
    Parameter und Matrix bewegt sich die Messempfindlichkeit
    des ICON Analyzers im Bereich zwischen μg/L und mg/L.

Unter den zahlreichen Parametern, die photometrisch bestimmt
werden können, sind diese die wichtigsten:

• Silizium (in Kühlwasser, Kesselspeisewasser und
  Reinstwasser)
• Eisen(II) und Eisen(III) (in Trinkwasser,
  Oberflächenwasser, Industrieabwässern, Kühlwasser,
  Kesselspeisewasser)
• Phosphat (in Oberflächenwasser, kommunalen Abwässern,
  Industrieabwässern, Kühlwasser, Kesselspeisewasser)
• Ammonium (in Kühlwasser, Oberflächenwasser

Quelle : Pressemitteilung am 29.7.2015 von Deutsche Metrohm Prozessanalytik

Download Pressemitteilung

 

ICON_Analyzer


top

©

Analytic Journal Kontakt Der Analytik-Brief - Abo Firmen-Eintrag Das Analytic Journal Impressum Sitemap