Analytic Journal - Lösungen für die Prozessanalytik und Umweltanalytik

 

 

english

Startseite
Editorial
Forum Analytik
Firmenbuch
Technologiebuch

Technologie-Index

Gasanalytik

Flüssigkeitsanalytik

Feststoffanalytik

Partikelanalytik

Physikal. Parameter

Kontrolltechnologie

Probenaufbereitung
Hilfsgeräte

Dienstleister

Messkomponenten
Neue Applikationen
Fachberichte
F & E
Veranstaltungen
AK Prozessanalytik
Stellenmarkt
Glossar

 

 

 

 

 

 

Technologie-Index - Kontrolltechnologie

 

Home 2009
Kontrolltechnologie - Applikationen "Online : Service-Tool und Messwertanzeige für die Rauchgasanalyse" - Fa.AMS

 

AMS Kundenorientierte Lösungen  


Für die Rauchgasanalyse : Online den Messwert überwachen, kalibrieren
und die Geräteparameter kontrollieren

- die Komponenten -


AMS Analysen-, Mess-
und Systemtechnik GmbH
Industriestraße 9

D-69234 Dielheim

Telefon
+49 - 6222 - 788 - 770
Telefax
+49 - 6222 - 788 - 7720
E-Mail
info@ams-dielheim.com
Website
www.ams-dielheim.com

 

Messort Messsonden
AMS 3211
Transmitter
AMS 3220
Ex-Ausführung
Service Tool Team Viewer

Messen, kalibrieren und warten - online in der Messwarte

Unabhängig vom Messort den Gerätezustand des Analysengerätes kontrollieren - das neue Service-Tool von AMS für die Ferndiagnose und Fernwartung in der Rauchgasanalyse

Für die ZrO2-Messsonden der Serie Serie AMS 3211 ist der Transmitter AMS 3220 die Versorgungs-, Steuer- und Auswerteeinheit. Sie dient zur Parametrierung, Überwachung und Kalibrierung des Messsystems. Sie ist eignungsgeprüft für die 13. und 17.BImschV und die TA-Luft.
Die Bedienung des Transmitters wird nunmehr durch das neue Service-Tool ortsunabhängig und weltweit möglich.

Das neue Service Tool ist in drei Ausbaustufen einsetzbar :

Die Grundausbaustufe ist das Tool für die Vor-Ort-Bedienung : Es ermöglicht die Bedienung des Transmitter mithilfe eines PC oder Laptop und zusätzlich den Sauerstoffmesswert auf dem PC-Bildschirm anzuzeigen. Das von AMS entwickelte Software-Programm läuft unter Windows XP, die Datenübertragung erfolgt über die RS232-Schnittstelle.

Der weitere Ausbau ermöglicht dann die Verbindung zum Intranet des Nutzers : Der Analysator wird mithilfe eines kommerziell erhältlichen RS232-Ethernet-Konverters in das interne IT-Netzwerk eingebunden. Die analytische Kontrolle sowie die Servicefunktionen für das Analysensystem können von einer Leitstelle aus erfolgen.

In der komfortablesten Version des Service Tools wird die Verbindung zum weltweiten http://www. hergestellt : Diese erweitert, mithilfe eines zusätzlichen Software-Programms, den Transmitter AMS 3220 zu einem osrtsunabhängigen Kontrollsystem. Ein kleines kommerzielles Programm - Team Viewer - ermöglicht es, den 'Bildschirm' des Service-PC auf den z.B. in einer Leitstelle oder zu AMS zu übertragen. Diagnosearbeiten am Analysengerät können somit zeitnah und ohne Reiseaufwand ausgeführt werden. Die IT-Sicherheit ist mittels ID's und Passwort gegeben, die beide für jeden Wartungsvorgang zu erneuern sind.

 

 

top

©

Analytic Journal Kontakt Der Analytik-Brief - Abo Firmen-Eintrag Das Analytic Journal Impressum Sitemap