Das Portal der Prozessanalytik PAT - Technologie und Prozesskontrolle

 

 



 
Fachberichte - Tagungen - AK PAT - EuroPACT- GDCh - DECHEMA - VDI

Fachberichte

Tagungen
DECHEMA - GDCh - VDI

Tagungen
Firmen - Institute

Prozessanalytik - generell

Gasanalytik

Flüssigkeitsanalytik

Feststoffanalytik

Partikelanalytik

Physikalische Parameter

Automatisierungslösungen Kontrolltechnologie

Systemkomponenten Probenaufbereitung

Dienstleister

 

Veranstaltungen des GDCh-Arbeitskreises Prozessanalytik - 2007

Pressenotiz zum Tagungsverlauf


3. Kolloquium Prozessanalytik "Prozessanalytik in der Produktion und Fertigung"
15. und 16. November 2007 in Stuttgart (Mercedes Benz Museum)

Der Einladungsflyer liegt jetzt vor (6.6.2007)


Editorial
Von der Prozessanalytik zur Weltwirtschaft

Vorträge
Extended Abstracts von Vorträgen

 

 

 

 

3. Kolloquium Prozessanalytik "Prozessanalytik in der Produktion und Fertigung" - 15. und 16. November 2007 in Stuttgart
- Vorläufiges Programm - Stand 6. Juni 2007

Themenschwerpunkte:

• Neue Konzepte in der Fertigung und Produktion
(PAT, Manufuture, Lean Management, Six Sigma...… )
• Prozessanalytik in der Produktion
(Automobil, Metalle, Halbleiter .......)
• Prozessanalytik in Unit Operations
(trocknen, mischen, kristallisieren ……)


Termine und Kosten:
Teilnehmer: bis 1. Juli: 240 €, ab 2. Juli 330 €
Doktorand: bis 1. Juli: 75 €, ab 2. Juli 165 €
Begleitperson für den Abend inkl. freien Eintritt ins Museum 60 €.

Kolloquium Prozessanalytik am 15. und 16. November 2007
-vorläufiges Programm-


15. November 2006

Vorprogramm:
9:00 Uhr Besucher Zentrum DaimlerChrysler AG Werk Sindelfingen. Möglichkeit des Besuchs der Produktion.
12:00 – 13:00 Registrierung im Mercedes-Benz Museum,
Stuttgart Untertürkheim

Themenschwerpunkt: Konzepte für die Produktion von morgen

13:00 – 13:30 Begrüßung und Einführung in das Thema
S. Küppers und R.W. Kessler

13:30 – 14:00 Die Zukunft der industriellen Produktion in Deutschland, H. Höfer, BDI, Berlin

14:00 – 14:30 Lean Management in der Automobil-industrie, C. Siegel, DaimlerChrysler AG Truck Group

14:30 – 15.00 Six Sigma in der Halbleiterindustrie
H. Koch, Robert Bosch GmbH

15:00 – 15:30 Pause

15:30 – 16:00 Quality by Design-Konzepte in der Pharmaindustrie, C. Wölbeling, Werum, Lüneburg

16:00 – 16:30 Manufuture – Die Europäische Plattform für die Produktion von morgen, (P. Post, Festo AG, Esslingen, (angefragt))

16:30 – 17:00 NN

17:00 - 17.30 Prozessanalytik in der Holz- und Faserplattenindustrie, A. Kandelbauer, Boku, Wien

17:30 – 18:15 Empfang und Fingerfood

18:15 – 20:00 Führung durch das Museum

20:00 – 23:00 Abendbuffet und Sensorische Prüfung mit Festvortrag


16. November 2007

Themenschwerpunkt: Anwendungen

08:30 – 09:00 Prozessanalytik in der Getränke- und Lebensmittelindustrie, M. Dausch, Dausch Technologies, Göcklingen

09:00 – 09:30 Online Kontrolle dünner Schichten in der Metallindustrie, W. Kessler, STZ Prozesskontrolle und Datenanalyse, Reutlingen

09:30 – 10:00 Crystallization: Optimizing Particle size to maximize downstream processing efficiency, P.L. Barrett und J. Schöll, Mettler Toledo

10:00 – 10:30 Online Kontrolle beim Mischen und Trocknen, J. Mannhardt, J&M, Aalen

10:30 – 11:00 Pause
11:00 – 11:30 NN
11:30 – 12:00 NN
12:00 – 12:30 NN
12:30 – 13:30 Mittagssnack

Anschließend Möglichkeit zur Besichtigung des Mercedes-Benz Museums bzw. der Mercedes-Benz Welt

Kontakt: rudolf.kessler@reutlingen-university.de

Download Einladungsflyer (170 KB)

Updated 18.6.2007
Upload 15.5.2007

Einladungsflyer

 

 

 






 


top

©

Analytic Journal Kontakt Der Analytik-Brief - Abo Firmen-Eintrag Das Analytic Journal Impressum Sitemap